Die Oper »Das Labyrinth«

Seit einiger Zeit bin ich Mitglied des Extrachores der Oper Wuppertal. Meine erste Premiere als Tenor, auf der Opernbühne, hatte ich am 5. Juli 2019. Zusammen mit rund 270 Mitwirkenden wurde diese Inszenierung zu einem tollen Erfolg. Die insgesamt vier Aufführungen waren fast immer ausverkauft.

Die Uraufführung der Oper »Das Labyrinth« von Jonathan Dove fand 2015 statt. Die Wuppertaler Produktion ist eine Übernahme vom Festival d‘Aix-en-Provence, wo Regisseurin Marie-Ève Signeyrole den bekannten antiken Mythos mit der Flüchtlingsthematik im Mittelmeerraum verknüpfte. Das Libretto schrieb Alasdair Middleton (Deutsche Fassung von Arne Muus). Die musikalische Leitung hatte Markus Baisch. Inhaltlich fußt das Werk auf der griechischen Mythologie um den jungen Theseus, der von den Athenern gemeinsam mit 14 Kindern als Opfer für Minotaurus nach Kreta zu König Minos geschickt wird. Theseus tötet das böse Monster und befreit damit Athen aus der Herrschaft des Königs.

Hier geht es zu den Kritiken:
Artikel 1
Artikel 2

Faccbook
Instagram

zurück